Mittwoch, 12. Juni 2013

Gästehandtücher häkeln..

im "V-Muster"


Du benötigst ein Baumwollgarn (100%),
Häkelnadel Nr 3,5


ohne Umrandung ca 18 x 28 cm groß..
Ist dir das zu klein, dann häkel einfach etwas größer..

41 Lm anschlagen..

1 Reihe: 2 Stb in die 4te Lm ab der Nadel, * 1Lm überspringen, 2 Stb in die folgende Lm ,
ab * wiederholen bis nur noch 2 Lm übrig sind. Die vorletzte überspringen. 
In die letzte wieder 1 Stb.
3 Lm häkeln, wenden..

2 Reihe: 2 Stb ZWISCHEN die zwei Stb der Vorrunde, das die ganze Reihe fortführen. Sieht dann aus wie viele V´s. 
1 Stb in die letzte Randmasche. 
3 Lm häkeln, wenden..


So sieht das dann aus.

30 Reihen häkeln..

Umrandung:

Das ganze mit einer Runde fester Maschen umhäkeln. An den Ecken immer 3 in eine Einstichstelle. An der langen Seite arbeitet ihr 2 fM
in diese "Randstäbchen"..

So:


An einer Ecke schlagt ihr für den Aufhänger 14 Lm an und bindet diese mit einer Km zum Ring an das Handtuch fest..

Jetzt arbeiten wir die zweite Reihe..

Muscheln..

Ihr überspringt 2 feste Maschen der Vorreihe und arbeitet in die dritte 5 Stäbchen.
Dann wieder zwei feste Maschen überspringen und eine Kettmasche in die dritte feste Masche der Vorreihe.. Das ganze wiederholt ihr eine Runde rum. Sollte eine Muschel auf Ecke sein, dann arbeitet ihr 6-7 Stäbchen statt 5..

In den Ring der Vorreihe arbeitet ihr jetzt in dieser Runde noch 18 feste Maschen..


Fertig :-)

Hier nochmal zur hängenden Ansicht im Kinderzimmer :-)




Die Wolle hab ich von Katja / Versponnenes :-)

Sie heißt Cotton 8 und ist aktuell in neuen Farben erhältlich..

Viel Spaß wünscht euch die Amsel :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, das ihr euch die Zeit nehmt, ein paar Zeilen zu schreiben..:-)