Freitag, 6. September 2013

Strick-Ding Erfahrungsbericht

Ich kann nicht stricken. 
Und die meiste Sockenwolle ergibt gehäkelt kein Muster.  Reizen tun mich Socken ja aber trotzdem. Also hab ich mir schon vor längerem das Strick-Ding Größe M geholt. Nach mehreren kläglichen Versuchen lag es lange in der Ecke. Jetzt hab ichs mal wieder probiert. Und siehe da:
Geht :-)


Fakt ist :
-Es dauert als Anfänger recht lang, auch nur eine von 2 Socken zu machen. Ich sass jetzt an dieser 4 Tage immer mal wieder..
-es geht rasch aufs Handgelenk
-der Schaft wird sehr weit. Die Socken eignen sich also eher zum überziehen über andere oder man strickt ein Bündchen mit ein.
-ich hätte es ohne Youtube nie begriffen..

Positiv:
-ideal für nichtstricker
-Mal was anderes zur Abwechslung

allerdings hatte ich mir ein saubereres Maschenbild erhofft. Bringt aber vielleicht die Erfahrung..


Einfach mal testen und selbst entscheiden. Mich überzeugt es nich so ganz..

Eure Amsel

Kommentare:

  1. Hallo, ich stricke und häkel ebenfalls supergerne, komme auch aus dem Erzgebirge und suche so etwas ähnliches wie eine Strick- oder Häkelgruppe, wo man mal gemütlich und gar nicht "oma" haft zusammen sitzen kann. Kennst Du da zufällig was? Ich denke wir haben in etwa den gleichen Wollgeschmack - hab' gesehen, dass Du ebenfalls den Blog Versponnenes von Katja kennst. Vielleicht können wir ja mal Kontakt aufnehmen. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht. Im Nachbarort bei mir existiert sowas, aber wohl nur für Senioren. Zum selbst organisieren fehlt mir die Zeit, aber mitmachen würde ich bei sowas gern :-)
      Schreib mir ruhig unter sarah(unterstrich)lindner(ät)freenet(punkt)de
      :-)

      Löschen

Ich freue mich, das ihr euch die Zeit nehmt, ein paar Zeilen zu schreiben..:-)