Montag, 21. Oktober 2013

Strickerfolge und bunte Wolle :-)

guckt mal, was auf die Verarbeitung wartet :-)
 Die 3 Knäul sind von Katja (Versponnenes) .Da hatte ich richtig Schwein, ist nämlich nach mir ausverkauft gewesen.. Gibts aber auch noch in anderen Farben bei ihr :-)
Wird ein "Löcher"-Pulli für mich. 

Das Farbspiele Garn heißt Knallfrosch und wird ein Strickloop. Vorausgesetzt ich nadel den anderen schal endlich ab :-) Garn ist von 100Farbspiele.

Und das 3te hab ich bei Tabata gewonnen :-) da ich Socken stricken (noch) zu schwer finde, werd ichs mit dem strickding verarbeiten. Bin schon gespannt aufs Ergebnis. Vielen Dank nochmal :-) auch für die Gummimännel. Meine Tochter war richtig happy ;-)

Leider hänge ich derzeit an zuvielen Aufträgen, die ich erst fertig machen muss. Bilder werden aber folgen bei fertigstellung :-)

..vor kurzem hab ich ja angefangen mit stricken lernen. Neben vielen anderen Sachen sind unter anderem diese Sets entstanden.. Ich denk, kann sich sehen lassen :-)




Eure amsel :-)

PS: dem Giraffenset werden noch Handschuhe folgen :-) ich bin heute Tante geworden und verschenke es dem kleinen Mann :-)

Freitag, 4. Oktober 2013

Baby-Winterset GIRAFFE Teil 2: Mütze

Unser Set wächst :-) Passend ab ca 3 Monate.

Um eine Mütze. Die arbeiten wir Schritt für Schritt. Ihr benötigt die gleichen Materialen wie beim Schal.


Wir beginnen oben mit der Mütze.
Jede Runde wird mit 2 Luftmaschen als Ersatz fürs erste halbe Stäbchen begonnen und mit einer Kettmasche geschlossen..

Ihr schlagt einen Anfangsring an und arbeitet in diesen 11 halbe Stäbchen  (hStb)

1. Runde: jedes hStb verdoppeln = 22 hStb
2.  Runde: jedes 3te hStb verdoppeln = 29 hStb
3. Runde: jedes 4te hStb verdoppeln = 36 hStb

4, 5 ,6, 7 Runde:  ohne Zunahmen arbeiten.

Die 8 Runde: nun 11 hStb vor Rundenende beenden (ihr schließt sie nicht) und Arbeit wenden.
Jetzt arbeitet ihr über diesen Teil halbe Stb zurück und häkelt die 13te und 14te hStb dieser Reihe zusammen. (9 Reihe) Arbeit wenden.
10. Reihe: wieder über diesen Teil arbeiten und 12+13tes hStb zusammen abmaschen. Arbeit wenden.
11. Reihe: ohne Abnahmen arbeiten, Arbeit beenden..


In Kakao umhäkelt ihr jetzt die gesamte Mütze mit festen Maschen und arbeitet dabei gleich die Schnüre mit. Dazu 30 Luftmaschen anschlagen und über diese in Kettmaschen zur Mütze zurück arbeiten.

HÖRNER :

In Kakao 2 Luftmaschen anschlagen. In die erste arbeitet ihr 4 feste Maschen und schließt sie zur Runde:
2. Runde: jede fM verdoppeln: 8fM
3. Runde: immer 2 fM zusammen abmaschen. 4fM

diese Runde schließt ihr bereits mit einer Kettmasche in Senf. Farben miteinander verknoten und Enden in die braune Kugel stopfen.
Ihr arbeitet spiralförmig (ohne die Runden zu schließen) so lang, bis ihr in Senf einen ca 3,5cm langen "Stiel" habt. Beenden.


OHREN: 

3 Luftmaschen + 1 Wendeluftmasche:

1.Reihe: 3 fM
2.Reihe: 5 fM (dazu erste und letzte verdoppeln)
3.Reihe: 3fM (erste und letzte zus. abmaschen)
4.Reihe: 2fM (letzte zus. abmaschen)
5.Reihe: 1Lm und 1 fM, arbeit beenden..

Lassen sich etwas blöd erklären, probiert einfach mal :-)


Alle Fäden vernähen und alles annähen. Zu guter letzt knotet ihr der Giraffe noch paar braune Haare zwischen die Hörner :-)



Bei Unklarheiten bitte schreiben.

Die Amsel :-)


Dienstag, 1. Oktober 2013

Baby-Winterset GIRAFFE Teil 1: Schal

Ich hab euch ja was neues versprochen :-)

Wir häkeln ein Babyset für den Winter im Giraffenlook.

Gedacht ist es für ein Baby ab 3 Monate. Wer es größer braucht, muss etwas kreativ sein.




Wir beginnen mit dem Schal :-)
Es ist einer mit Schlaufe, wo das eine Ende durchgezogen wird..

Ihr benötigt:

Myboshi Nr.1 Wolle in Senf und Kakao, Häkelnadel NS 6, Schere und eine Wollsticknadel zum vernähen der Fäden..

Schlaufe:

Ihr schlagt in Kakao 9 Luftmaschen an und arbeitet über diese 3 Reihen feste Maschen. Faden abschneiden und vernähen.

Das wäre schnell geschafft..

Schal :

Ihr schlagt in Senf 10 Luftmachen an. 2 davon sind Wendeluftmaschen. Ihr arbeitet also über 8 die erste Reihe. Wir häkeln den Schal mit halben Stäbchen. Jede Reihe beginnt mit 2 Luftmaschen als Ersatz für das erste halbe Stäbchen..

Zwischendrin arbeitet ihr beliebig Flecken in Kakao ein. Den Senffarbenen Faden lasst ihr dabei immer mitlaufen und häkelt ihn in den kakaonen mit ein. Nach jedem Fleck den Kakao-Faden abschneiden und sichern.

Nach frühestens 40 Reihen ( gern auch mehr ) beendet ihr die Arbeit und umhäkelt den ganzen Schal mit einer Runde fester Maschen. Wichtig: in den Ecken 3 fM in ein Einstichloch, so werden diese schön rund.

Alle Fäden ordentlich vernähen.

Jetzt näht ihr die Schlaufe auf.. Dazu an den kurzen Enden festnähen.

FERTIG :-)



Bei Fragen bitte melden..

Teil 2 wird die Mütze sein :-) die ist aktuell bei einem Baby zur Anprobe..

Habt also bitte 1-3 Tage etwas Geduld..

Viel spaß beim mithäkeln :-)