Mittwoch, 22. Oktober 2014

Sockenwolle-Resteverwertung... Sie wächst..


Ich stricke Vierecke mit einer 4,5er Nadel.. Immer zwei Fäden, die sich farblich etwas ähneln.
50 Maschen + 2 Randmaschen und das ganze kraus rechts 100 Reihen hoch.


Ich schlage dann immer wieder direkt an einem Viereck neu an..


Ein schönes Projekt für Abende, wo man mal nicht nachdenken möchte. Maximal Reihen zählen. Der Rest strickt sich von allein. Und schön wuschelig wird sie auch. Ich nehm sie immer mal wieder zur Hand.. Das vierte Viereck hab ich gerade angeschlagen..

Was macht ihr aus euren Resten?


1 Kommentar:

  1. Klasse Idee von dir,
    siehste nun weiß ich doch auch was ich mit den vielen Resten machen kann.
    Danke für den guten Tipp.
    Ein Grüßle sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, das ihr euch die Zeit nehmt, ein paar Zeilen zu schreiben..:-)