Donnerstag, 15. Januar 2015

Auenleben- Strang Januar 2015 eingetrudelt :-)

Es war mal wieder so weit. Mein Auenleben- Abostrang kam gestern.
Er trägt den passenden Namen "Siedepunkt" und schreit förmlich danach SOFORT zu einer Soche zu werden. Ich musste ihn gestern gleich noch wickeln. Der Dezemberstrang ist so gut wie verstrickt (Bilder folgen), also wird jetzt ein Nadelpaar frei.
 

Auch möchte ich euch im nächsten Post ein Socken-Strickbuch vorstellen, aus welchem ich jetzt öfters was nachstricken werde. Ich bin allein schon vom durchblättern total "von den Socken" :-)


Die "Schwieger-Oma" brachte mir letzten Freitag 2 Knäul Alaska River von Gründl und mochte gern daraus einen Schlupfschal mit Mütze haben. Gesagt getan. Die Wolle ist richtig klasse. Da stimmt Preis auch der Preis. Schön weich. Die 2 Knäul haben genau gereicht. Allerdings finde ich die empfohlene Nadelstärke von 10-12 übertrieben. Ich finde, das Garn ist nicht dicker als Myboshi. 6-8 reicht völlig aus..



Habt ihr ein Woll-Abo? Wenn ja - welches?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, das ihr euch die Zeit nehmt, ein paar Zeilen zu schreiben..:-)